News - Tanzclub Kristall Jena e.V.

Tanzclub Kristall Jena
Verein für Hobby- und Turniertanz
Tanzclub Kristall Jena
TCK
Direkt zum Seiteninhalt

Medaillenregen bei den GLM Latein in Stadtroda

Tanzclub Kristall Jena e.V.
Veröffentlicht von in Veranstaltungen · 7 Februar 2019
Erstmals richtete unser Verein die von den Landestanzsportverbänden Thüringen und Sachsen-Anhalt gemeinsam ausgetragenen Landesmeisterschaften in den lateinamerikanischen Tänzen der Kinder, Junioren, Jugend und Hauptgruppe in Stadtroda aus.
 
Dank guter Vorbereitung, vieler Helfer und tatkräftiger Unterstützung des Thüringischen Tanzsportverbandes (TTSV) - hauptsächlich durch Bereitstellung von Technik, Ausstattung und Personal - können wir auf einen wunderbaren, für alle unsere teilnehmenden Paare erfolgreichen Turniertag zurückblicken.
Sowohl die Zuschauerplätze wie auch die Startgruppen waren ganztags gut gefüllt, und dank einer straffen Turnierorganisation konnte der überaus ambitionierte Zeitplan nahezu minutengenau gehalten werden. 13 Turniere (davon die Jugend B/A als Kombination) wurden ausgetragen, durchgängig von 7 Wertungsrichtern gewertet, davon am prominentesten wohl der 2fache Europa- und 3fache Weltmeister (2006, 2007, 2008) über 10 Tänze, Christoph Kies aus Dresden. Die 10 TCK-Paare traten in 15 Turnieren an und erreichten 4 Landesmeister- sowie 3 Vize-Landesmeistertitel und einen Aufstieg (Resultate im Detail weiter unten).
Beachtung fand das Turnier sowohl bei den lokalen Printmedien (OTZ-Artikel vom 18.1., 31.1. und 4.2.) als auch beim MDR-Fernsehen, welches der Veranstaltung im Thüringen-Journal am 4.2. einen zweiminütigen Beitrag widmete. Gespannt sein dürfen wir auch auf Mike Ogorsolkas Fotos (eine Vorab-Auswahl illustriert diesen Beitrag) sowie den Tanzspiegel-Artikel, den die beiden anwesenden Presseverantwortlichen von Thüringen und Sachsen-Anhalt, Sylvia Schlossus und Dr. Jette Schimmel, verfassen werden.
Neben dem gesamten TTSV-Präsidium waren Vertreter des Präsidiums des Tanzsportverbandes Sachsen-Anhalt anwesend, zudem eine größere Zahl Trainer und Schlachtenbummler zur Unterstützung der aktiven Tänzer.

Im Anschluss an die Endrunde der HGR C entstand untenstehendes Foto, welches unsere Paare sowie Trainer Christian Penzel zeigt. 15 Paare umfasste das Teilnehmerfeld der HGR C. Neben den bisher 3 HGR-C-Paaren unseres Vereines (Georg Gebauer / Maja Fischer, Yiming Tu / Susanne Schiecke und Lukas Manuel Kirschner / Kim Di-Vincenzo) gesellten sich die HGR-D-Gewinner Josef Roth / Laura Thiele sowie die HGR-D-Aufsteiger Jakob Hinz / Lisa Marie Hädrich hinzu.

Die "vereinsinterne Vorgabe", dass alle TCK-Paare Vor- und Zwischenrunde überstehen und in's Finale  einziehen, wurde tatsächlich geschafft, so dass von den 6 Final-Paaren nur eines nicht aus Jena kam! Da es in der HGR-C außerhalb Jenas keine thüringer Paare gibt, repräsentiert obenstehendes Bild gleichzeitig die Landesmeister-Resultate.
 
Überflieger des Tages waren zweifellos Josef Roth / Laura Thiele. Im Oktober 2018 tanzten sie ihr erstes von bisher nur drei Latein-Turnieren. In Stadtroda gewannen sie die HGR-D in allen Tänzen mit 18 von 21 möglichen Einsen und nahmen als Sieger am folgenden C-Turnier (15 Paare) teil. Dass sie dieses ebenfalls gewinnen würden, kam für sie total überraschend. Als es dann "um nichts mehr" ging, tanzten sie auch noch die B-Klasse mit. Dort wurden sie - erwartungsgemäß - letzte des 8er Starterfeldes. Dennoch eine Riesenleistung: Immerhin erhielten sie von einem Wertungsrichter für alle fünf Tänze ein Kreuz - und das bei kaum Samba- und Paso-Doble-Praxis!

Hervorzuheben sind auch Artjom Mirgorodsky / Nadja Bernhardt. Es war ihr erstes reguläres A-Turnier (nachdem sie bei früheren Turnieren schon zweimal als B-Gewinner die A-Klasse mittanzten), und dieses konnten sie gleich gewinnen!

Beachtlich auch Malte Herz / Annemarie Bahrmann und Georg Gebauer / Maja Fischer - beide Paare tanzten in Stadtroda ihr erstes Turnier (o.k., zugegeben: Georg besitzt Turniererfahrung, es war aber sein erstes Turnier für unseren Verein und mit neuer Partnerin). Für beide Paare war es ein Einstand mit Empfehlung für Größeres: 3. von 16 und LM-Titel für Malte und Anne-Marie (Jugend D) sowie 2. von 15 und Vize-LM für Georg und Maja (HGR C).

Etwas Pech hatten Tim Malik Dreikorn und Isabel Krause, die sich im Feld von 20 Teilnehmern schon als Finalteilnehmer in der Junioren II D sahen, in einer dann doch noch eingefügten 2. Zwischenrunde den Final-Einzug aber leider knapp verpassten (7. Platz). Dennoch können sie sich über 20 Aufstiegspunkte bei ihren zwei Starts und über einen Zeitungsartikel freuen.

Die Ergebnisse des Turniers finden sie hier: http://www.ttsv-tanzen.de/Ergebnisse/lm_latein_2019_neu/.


_________________________________________
TCK-Ergebnisse im Überblick

Kinder D - 8 Paare, keine TCK-Paare
 
Junioren I D - 18 Paare, keine TCK-Paare
 
Junioren I C - 3 Paare, keine TCK-Paare
 
Junioren II D - 20 Paare, 1 TCK-Paar
 
Tim Malik Dreikorn & Isabel Krause 7. Platz 3. der LM
 
Junioren II C - 5 Paare, keine TCK-Paare
 
Junioren II B - 3 Paare, keine TCK-Paare
 
Jugend D - 16 Paare, 2 TCK-Paare
 
Tim Malik Dreikorn & Isabel Krause 9. Platz 4. der LM
 
Malte Herz & Annemarie Bahrmann 3. Platz Landesmeister
 
Jugend C - 16 Paare, keine TCK-Paare
 
Jugend B/A - 10 Paare, 1 TCK-Paar
 
Hermann Seyffarth & Kassandra Große 3. Platz (von 9 B-Paaren) 3. der LM
 
Hauptgruppe D - 10 Paare, 3 TCK-Paare
 
Josef Roth & Laura Thiele 1. Platz Landesmeister
 
Jakob Hinz & Lisa Marie Hädrich 2. Platz (Aufstieg!) Vize-Landesmeister
 
Malte Herz & Annemarie Bahrmann 4. Platz 3. der LM
 
Hauptgruppe C - 15 Paare, 5 TCK-Paare
 
Josef Roth & Laura Thiele 1. Platz Landesmeister
 
Georg Gebauer & Maja Fischer 2. Platz Vize-Landesmeister
 
Yiming Tu & Susanne Schiecke 3. Platz 3. der LM
 
Lukas Manuel Kirschner & Kim DiVincenzo 4. Platz 4. der LM
 
Jakob Hinz & Lisa Marie Hädrich 6. Platz 5. der LM
 
Hauptgruppe B - 8 Paare, 2 TCK-Paare
 
Hermann Seyffarth & Kassandra Große 3. Platz 3. der LM
 
Josef Roth & Laura Thiele 8. Platz 4. der LM
 
Hauptgruppe A - 6 Paare, 2 TCK-Paare
 
Artjom Mirgorodsky & Nadja Bernhardt 1. Platz Landesmeister
 
Johannes Kühl & Luise Viola Vier 6. Platz Vize-Landesmeister


Zurück zum Seiteninhalt